Jagdliches Schießen

 Das Übungsschießen findet grundsätzlich zwischen 10 Uhr bis 12 Uhr und zwischen 15 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Bei guter Beteiligung kann nach Ermessen des Schießstandwarts das Schießen um eine Stunde verlängert werden.

Unsere Termine für das jagdliche Schießen finden Sie unten.

Wir weisen darauf hin, dass aus Umweltverträglichkeitsgründen der Kipphase mit maximal 28 Gramm und maximale Korngröße von 2,5 Millimeter Durchmesser, die Wurfscheiben mit maximal 24 Gramm und maximale Korngröße von 2,5 Millimeter Durchmesser beschossen werden dürfen.

 


Termine

29.04.2017

 

13.05.2017

 

10.06.2017

 

17.06.2017

08.07.2017

 

15.07.2017

12.08.2017

 

19.08.2017

09.09.2017

 

14.10.2017

 

 

09:00 - 13:00 

15:00 - 18:00

10:00 - 12:00 

15:00 - 18:00

10:00 - 12:00  

15:00 - 18:00

09:30 - 13:00

10:00 - 12:00  

15:00 - 18:00

12:30 - Ende

10:00 - 12:00  

15:00 - 18:00

09:00 - 13:00

09:00 - 13:00  

15:00 - 18:00

09:00 - 13:00  

15:00 - 17:00

Einschießen 

 

Tontauben

Übungsschießen

Tontauben

Übungsschießen

Junge-Jäger-Schießen

Tontauben

Übungsschießen

Junge-Jäger-Schießen mit Grillen

Tontauben

Übungsschießen

Lfd. Keiler mit Großkaliber

Vereinsmeisterschaft und Hegegemeinschaftspokal

 

Lfd. Keiler mit Großkaliber

 


Anfahrt

Auf der K142 von Melsungen kommend hinter Schwarzenberg rechts abbiegen. An der nächsten Feldwegkreuzung (ca. 200 Meter) links. Nach ca. 800 Metern die zweite rechts. Nach ca. 1 km erreichen Sie den Schießstand.

 

Kontakt Schießobmann

 


Impressionen Vereinsmeisterschaft 2017

Jungjäger wird Vereinsmeister 2017

Bald steht sie an, die herbstliche Drückjagdsaison. Genau der richtige Zeitpunkt, um noch einmal die Schießfertigkeiten unter Beweis zu stellen. Deswegen trafen sich die Mitglieder des Kreisjagdvereins Melsungen am 09. September zur Vereinsmeisterschaft im Jagdlichen Schießen auf dem vereinseigenen Schießstand in Schwarzenberg.

 

In den vier Disziplinen „Bock angestrichen“, „Fuchs liegend freihändig“, „Überläufer stehend freihändig“ und „Kipphasen“ traten 26 Schützen an, darunter sechs Jungjäger. 

Vereinsmeister 2017: Manuel Krug (mitte) vor Mario Kiefer (rechts) und Achim Hinz (links)
Vereinsmeister 2017: Manuel Krug (mitte) vor Mario Kiefer (rechts) und Achim Hinz (links)

Ein solcher war es auch, der an diesem Tag mit 185 von 200 möglichen Punkten die besten Leistungen zeigte. Manuel Krug heißt der neue Vereinsmeister 2017, der erst in diesem Mai die Jägerprüfung bestand, sich aber aufgrund seines Ergebnisses entschloss, bei den „alten Hasen“ mitzuschießen. Wir gratulieren ihm zu diesem Ergebnis und wünschen ihm Waidmannsheil alle Wege. Den zweiten Platz belegte Mario Kiefer vor Achim Hinz auf Rang drei. 

Vereinsmeister Jungjäger 2017: Claudia Kuhaupt (2. v. r.) vor Gerhrad Ludolph (2. v. l) und Katja Reitzig (r.). Markus Horchler (l) gratuliert
Vereinsmeister Jungjäger 2017: Claudia Kuhaupt (2. v. r.) vor Gerhrad Ludolph (2. v. l) und Katja Reitzig (r.). Markus Horchler (l) gratuliert

In der Gruppe der Jungjäger, die in einer eigenen Wertungsgruppe schießen konnten, erschoss sich Claudia Kuhaupt mit 173 Punkten vor Gerhard Ludolph und Katja Reitzig den Titel „Vereinsmeisterin Jungjäger 2017“. 

 

Der Hegegemeinschaftspokal geht in diesem Jahr seit Langem einmal wieder an die Hegegemeinschaft Spangenberg. 

 

Für die Siegerehrung hat der neue Schießobmann des Vereins Markus Horchler zahlreiche Sponsoren gefunden, sodass sich die besten Schützen über attraktive Preise der Firmen Minox, Vixen, Leica, Blaser, Puma, Jana Jagd + Natur oder dem Wage-Verlag freuen konnte. 

Dank der großzügigen Spenden konnte zudem zum ersten Mal in diesem Jahr eine Tombolaverlosung stattfinden, deren Erlöse der Erhaltung des Schießstandes zugutekommen. Claudia Kuhaupt gewann einen Jagdnicker der Firma Puma und Danny Holler strahlte über ein Fernglas der Firma Vixen im Wert von 500 €.  

mehr lesen
Download
Ergebnisliste Vereinsmeisterschaft 2017
Vereinsmeister des KJV Melsungen 2017.pd
Adobe Acrobat Dokument 346.2 KB