Jagd-Aktuell

Aktuelles zur Jagd in Hessen gibt es

monatlich im HessenJäger oder

24/7 unter www.hessenjaeger-online.de

 

Jagd- und Schonzeiten in Hessen

 - Schonzeit für Keiler und Bachen für 2020 aufgehoben -

 

30 Jahre Lernort Natur: DJV vergibt Sonderpreis (Do, 21 Jan 2021)
>> mehr lesen



Was gibt's Neues bei uns?!



Jahreshauptversammlung abgesagt

Kurzfristig muss die für Mittwoch, den 02.12.2020, angesetzte Jahreshauptversammlung  abgesagt werden. Der Krisenstab des Schwalm-Eder-Kreises hat der Veranstaltung aus Pandemiegründen die Genehmigung entzogen.

 

Bitte teilt diese Information weiter, damit wir möglichst viele unserer Mitglieder so kurzfristig erreichen können.

Neue Regelung für Gesellschaftsjagden unter Coronabedingungen

Den LJV Hessen erreichte ein Schreiben des HMUKLV mit "Hinweisen und Empfehlungen für die Durchführung von Gesellschaftsjagden unter den Bedingungen der rechtlichen Vorgaben aufgrund der Coronapandemie". Sie können das Schreiben unter folgendem Link herunterladen:


Download: Hinweise und Empfehlungen Gesellschaftsjagden (vom 30.10.2020)


Wichtig: Gesellschaftsjagden bedürfen ab dem 2. November 2020 der Genehmigung. Zuständig dafür sind die örtlichen Gesundheitsämter. Für Gesellschaftsjagden gilt keine Personenobergrenze, jedoch muss durch Maßnahmen zur Steuerung der Besucherzahlen sichergestellt werden, dass der Mindestabstand von 1,5 m zu jeder Zeit eingehalten werden kann (siehe § 1 Abs. 2b Buchst. a) der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung.


Download: Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung

 

mehr lesen

Einladung zur Jahreshauptversammlung Geschäftsjahr 2019

Der Vorstand des KJV lädt hiermit zur Jahreshauptversammlung (JHV) für das Geschäftsjahr 2019 am 02.12.2020 um 19.00 Uhr in den Bürgersaal Guxhagen, Dörnhagener Str. 30, 34302 Guxhagen ein. Pandemiebedingt findet die JHV in gekürzter Form statt. Es soll nur über die nach § 9 Ziffer 2. der Satzung zwingend erforderlichen Tagesordnungspunkte beschlossen werden.

 

Aufgrund der steigenden Covid 19 Infektionen bitten wir um Verständnis, dass keine Hornsignale geblasen werden, ein Mindestabstand von 1,50 m zwischen den Teilnehmern eingehalten wird, diese einen Mund/Nasenschutz tragen und jeder Teilnehmer sich in eine Liste mit Name, Anschrift und Telefonnummer einzutragen hat. Desinfektionsmittel stehen am Eingang bereit.

 

Der Vorstand behält sich vor, die Versammlung bei Verschärfung der Versammlungsbestimmungen abzusagen. Dies wird auf der Internetseite des Vereins bekannt gegeben.

  • Top 1   Begrüßung
  • Top 2   Jahresbericht des Vorstandes
  • Top 3   Jahresbericht des Schatzmeisters
  • Top 4   Bericht der Rechnungsprüfer
  • Top 5   Entlastung des Schatzmeisters und Vorstandes
  • Top 6   Wahl der Rechnungsprüfer
  • Top 7   Budget 2020
  • Top 8   Anschaffung elektronische Trefferaufnahme lfd. Keiler in 2021

gez. Ulrich Goetjes

Vorsitzender

Jäger und Berufsgenossenschaft

Vorteile für beide Seiten

mehr lesen

Änderungsentwurf für Bundesjagdgesetz liegt vor

am 28.07. hat der DJV darüber informiert, dass das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) den Referentenentwurf des Bundesjagdgesetzes veröffentlicht hat.

Darin enthalten sind Reformvorschläge zu drei bereits in der vorangegangenen Legislaturperiode abgestimmte Themen: Jagdmunition, Schießübungsnachweis und Jägerprüfung.

Die Jägerausbildung und -prüfung soll vereinheitlicht werden, ebenso soll der Mindestumfang für den Unterricht bei 130 Stunden liegen, hinzu käme die Schießausbildung. Ebenfalls soll bundesweit ein Schießübungsnachweis eingeführt werden. Des Weiteren sieht der Referentenentwurf im Bereich der Büchsenmunition vor, den Bleigehalt im Zuge einer Minimierungsstrategie zu reduzieren, wobei die effektive Tötungswirkung sichergestellt sein muss.

 

mehr lesen